Merkliste
Angebot merken

Hamburg-Wedel – mit dem Drahtesel unterwegs

Hamburg-Wedel 4 Tage

  • 3-Hotel Hotel Freihof am Roland
  • Alle Ausflüge mit Radreiseleiter
  • Hamburg mit Elbphilharmonie
  • Altes Land mit Stade
  • Gückstadt mit Matjes
  • ****First-Class-Reisebus
  • Bustransfer nach Wedel und zurück von Glückstadt
  • 3 x Übernachtung im ***Hotel Freihof am Roland in Wedel
...
4 Tage ab 519,00 €

Hamburg-Wedel – mit dem Drahtesel unterwegs
***Hotel Freihof

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 519,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
31.08. - 03.09.2018
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
519,00 €
31.08. - 03.09.2018
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
609,00 €
Gültige Stornostaffel: C
  • ****First-Class-Reisebus
  • Bustransfer nach Wedel und zurück von Glückstadt
  • 3 x Übernachtung im ***Hotel Freihof am Roland in Wedel
  • 3 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 4 x Lunchpaket für die Fahrradtouren
  • Fahrradreiseleiter vom 1.–4. Tag
  • Eintritt & Führung Elbphilharmonie Plaza
  • Fährüberfahrt Wedel/Schulau – Lühe und ­zurück
  • Stadtrundgang in Stade in Tracht
  • Besichtigung einer Edelbrennerei in Jork inkl. Verkostung
  • Stadtrundgang in Glückstadt
  • 1 Matjesbrötchen & 1 Aquavit
  • Fahrradtransport

1. Tag: Anreise nach Hamburg – Radtour Hamburg–Wedel (ca. 45 km)

Anreise nach Hamburg, wo Sie Ihr Rad-Reiseleiter bereits erwartet. Ihr Gepäck wird von unserem Fahrer zu Ihrem ***Hotel Freihof am Roland in Wedel gebracht.

Sie fahren gemeinsam mit Ihrem Rad-Reiseleiter durch die Hafen-City. Stopp bei der Elbphilharmonie und Besuch der Plaza. Kaffeepause am Museumshafen. Weiter durch die Speicherstadt und das Kontorhausviertel zur Außen- und Binnenalster. Entlang der Elbe mit Blick auf das Airbus-Werk fah­ren Sie weiter nach Blankenese und schauen sich dort das Treppenviertel an. Am Elbstrand und dem sogenannten Falkensteiner Ufer weiter nach Wedel zu Ihrem ***Hotel Freihof am Roland.

Das Hotel verbindet den Charme eines historischen Gebäudes mit individueller und herzlicher Servicequalität. Nur wenige Gehminuten von der historischen Altstadt entfernt und die nahe Lage zur Elbe garantieren eine abwechslungsreiche Fahrradreise. Das Abendessen wird in dem zum Haus gehörende Restaurant Wassermühle (ca. 300m) eingenommen.

2. Tag: Radtour Haseldorfer Marsch (ca. 45 km)

Heute starten Sie nach dem Frühstück in die Haseldorfer Marsch. Sie fahren in Richtung Pinneberg, vorbei an vielen Baumschulen, durch den hübschen Ort Appen. Auf ruhigen Wegen geht´s bis zum Flüsschen Pinnau, wobei Sie die historische Drehbrücke von 1887 passieren. Im Haseldorfer Ortsteil Hohenhorst werden Sie eine ausgiebige Kaffeepause einlegen. Danach geht es über Hetlingen an den Elbdeich, der Sie nach wenigen Kilometern zurück nach Wedel führt.

3. Tag: Altes Land (ca. 45 km)

Morgens fahren Sie mit der Fähre vom schleswig-holsteinischen Wedel ins niedersächsische Lühe. Die Überfahrt vom Fährhafen Wedel-Schulau nach Lühe im Kreis Stade dauert ca. 25 min.

Sie folgen dem Elbdeich flussabwärts und erreichen nach ca. 12 km die alte Hansestadt Stade. Mit Ihrem fachkundigen Stadtführer in Tracht unternehmen Sie einen Streifzug durch die über 1000-jährige Stadt und deren wechselvolle Geschichte. Danach radeln Sie ostwärts bis zum Picknick im Lustgarten des Schlosses Agathenburg. Anschließend weisen Ihnen die Obstbäume den Weg nach Jork, wo Sie eine Edelbrennerei besuchen. Vorbei am Sporthafen von Jork und entlang des Elbdeichs erreichen Sie wieder den Fähranleger in Lühe und sind bald danach zurück im Hotel im Zentrum von Wedel.

4. Tag: Glückstadt und Heimreise (ca. 45 km)

Nach dem Frühstück radeln Sie nord-westwärts, entlang des Elbdeichs in Richtung Glückstadt. Unterwegs können Sie während eines Picknicks den herrlichen Blick über die Elbe genießen. Unterbrochen wird Ihre Fahrt immer wieder durch die Gittertore der großen Weiden, wo die Schafe nicht selten auch direkt auf dem Weg liegen. In ruhigem Tempo erreichen Sie die Matjesstadt Glückstadt mit ihrem beeindruckenden Marktplatz. Dort erwartet Sie ein unterhaltsamer Stadtrundgang mit Döntjes über den Glückstädter Matjes und die Heringsloggerei.

Anschließend werden Sie von unserem Bus erwartet. Ihr Gepäck ist bereits an Bord, so dass nur noch die Fahrräder verladen werden müssen und Sie treten mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.