Merkliste
Angebot merken

Schmuckstücke des Riesengebirges – Osterbesuch bei Rübezahl

Riesengebirge

  • 3-Sterne Hotel Mercure direkt in Hirschberg/Jelenia Gora
  • Hotel mit Schwimmbad
  • Osterfeuer mit Glühwein
  • Vielseitiges Ausflugsprogramm inkl. Reiseleiter
  • ****First-Class-Reisebus
  • Reservierte Plätze
  • 3 x Übernachtung im ***Hotel Mercure in Hirschberg
...
4 Tage ab 375,00 €

Schmuckstücke des Riesengebirges – Osterbesuch bei Rübezahl
***Hotel Mercure

4 Tage
1 möglicher Termin
ab 375,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
30.03. - 02.04.2018
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Personen
375,00 €
30.03. - 02.04.2018
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Person
412,00 €
Gültige Stornostaffel: C
  • ****First-Class-Reisebus
  • Reservierte Plätze
  • 3 x Übernachtung im ***Hotel Mercure in Hirschberg
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x festliches Frühstücksbuffet an Ostersonntag mit traditionellen, polnischen Gerichten
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x Osterfeuer mit Grillessen auf der Hotelterrasse mit 1 Glas Glühwein
  • Gemeinsames Ostereier-Bemalen vor dem Abendessen an Karfreitag
  • 1 Osterkörbchen mit typischen Osterspeisen zur Weihe in der Kirche
  • Besuch einer Kirche zur „Osterkorbweihe“
  • Ganztägiger Ausflug nach Waldenburg & Friedenskirche inkl. Reiseleitung
  • Eintritt Friedenskirchen inkl. kl. Orgelanspiel
  • Stadtführung in Jelenia Gora/Hirschberg
  • Ganztägiger Ausflug Rundfahrt „Schmuckstücke des Riesengebirges“ inkl. Reiseleitung
  • Eintritt Stabkirche Wang
  • Osterkaffeetrinken mit Akkordeonmusik in ­Karpacz
  • Stadtführung in Görlitz
  • Nutzung des hoteleigenen Schwimmbades

1. Tag: Anreise

Anreise nach Hirschberg (Jelenia Gora) und Zimmerbezug in Ihrem ***Hotel Mercure Hirschberg. Das Hotel liegt ca. 1km vom historischen Zentrum entfernt und bietet Ihnen ein Restaurant, Bar, Schwimmbad, finnische Sauna, Solarium und Lift. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Sat-TV, Radio, Telefon und Minibar ausgestattet. Vor dem Abendessen folgt das gemeinsame Bemalen der Ostereier.

2. Tag: Waldenburg & Schweidnitz

Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es in die Nähe von Waldenburg (Walbrzych). Inmitten einer großen Parkanlage befindet sich das größte Schloss im Riesengebirge, Schloss Fürstenstein. Anschließend fahren Sie nach Schweidnitz, wo Sie einen Stopp bei der Friedenskirche machen. Der Kirchenbau befindet sich seit dem Jahr 2001 auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste und gilt als eine der größten Holzkirchen Europas. Auf Ihrer weiteren Rundfahrt nehmen Sie an einer Osterkobweihe in einer Kirche teil, wie es die polnische Tradition besagt. Abends können Sie am Osterfeuer ein Grill-Abendessen und einen Glühwein genießen.

3. Tag: „Schmuckstücke“ des Riesengebirges

Der Tag beginnt mit einem polnischen, festlichen Frühstück mit traditionellen Gerichten wie z.B. Zurek, Weißwurst und verschiedenen Wurstspezialitäten. Sie haben auch die Möglichkeit, polnische Osterkuchen zu kosten. Nach dem Essen unternehmen Sie einen Spaziergang durch Hirschberg (Jelenia Gora). Sie sehen die restaurierte Altstadt mit dem historischen Marktplatz und seinen schönen Bürgerhäusern und Laubengängen. Der anschließende Ausflug führt Sie vorbei am Palast von Lomnitz und dem Schloss Wojanow, welches von außen besichtigt werden kann. Weiterfahrt nach Karpacz, wo Sie zum Osterkaffeetrinken erwartet werden. Auf der Rückfahrt nach Hirschberg besuchen Sie die Stabkirche Wang.

4. Tag: Heimreise

Auf dem Rückweg ist ein Stopp in Görlitz geplant. Einmalige Kulturdenkmäler und unzählige architektonische Kostbarkeiten, im Laufe der über 900-jährigen Geschichte der Stadt entstanden, ziehen jeden Besuchen in den Bann. Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie anschließend die Heimreise an.